· 

Musikerausflug Slowenien

Mit einem vollbesetzten Bus machte sich der Musikverein am letzten Juliwochenende auf zum Dreitagesausflug nach Slowenien. Die erste Station war das Soča Tal, alle Mutigen stürzten sich in die Fluten und wagten sich ans Raften. Die zweite Gruppe erkundete das Naturschutzgebiet zu Fuß bei einer Wanderung und suchte Abkühlung bei einem Wasserfall.

 

In einer Sonnenliege schaukelnd am Strand von Portorož oder bei einem kühlen Cocktail in Piran, entspannten wir am zweiten Tag. Im Weinkeller von Ingrid Mahnič bekamen wir am Nachmittag einen Einblick in die Weine aus Istrien und verkosteten den typischen Wein Malvasia.

 

Die Tropfsteinhöhle von Postojna mit nur 9° Grad Lufttemperatur bot uns am Sonntag eine perfekte Abwechslung zu den schweißtreibenden Temperaturen. Mit dem Höhlenzug ging es 2 km in das Innere, wo uns riesige Hallen mit weißen, roten oder schwarzen Tropfsteinen und Grottenolme erwarteten. Die Heimreise führte über Klöch, wo ein Abschluss beim Buschenschank Gießauf- Nell und einem Glas Traminer nicht fehlen durfte.